Hörmann

Türen für den Wohnungsbau und die Industrie sind auf dem Markt für Bauelemente nur noch ein Name: Hörmann. In diesem Bereich ist die Hörmann Gruppe tatsächlich der größte Anbieter.

Das Familienunternehmen konnte dieses Ziel dank seines ständigen Wachstums von mehreren Jahrzehnten im Zeichen der Innovation, der Gewährleistung der Qualität und der Nähe zu seinen Kunden erreichen.

Die Hörmann-Gruppe wird jetzt von dem Enkel und zwei Urenkeln des Gründers August Hörmann geführt. Das Unternehmen, dessen Mitglieder eigenständig Thomas J. Hörmann, Martin J. Hörmann und Christoph Hörmann sind, wird daher derzeit von der 3. und 4. Generation verwaltet.

Internationales Wachstum

Die Hörmann Gruppe ist ein wachsendes Unternehmen mit internationaler Präsenz. In 15 hochspezialisierten Fabriken werden Türen für den Wohnungsbau und die Industrie in Europa, Asien und Nordamerika hergestellt. Mit über 6.000 Mitarbeitern erzielt das 100% ige Familienunternehmen einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Ein dichtes Netzwerk von mehr als 50 eigenen Niederlassungen und zahlreichen Vertriebshändlern in mehr als 30 Ländern gewährleistet den direkten Zugang der Kunden.

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)